Get Adobe Flash player

Diagnostik

Diagnostische Elemente können ein wichtiger Bestandteil im Beratungsverlauf sein. Eltern wenden sich an uns mit einer Fragestellung oder einem bestimmbaren Problem bezogen auf ihr Kind. Eine diagnostische Vorgehensweise ermöglicht das Erkennen von Problemen oder Störungen und deren wahrscheinlichen Ursachen oder Auslösern. Diagnostisch gewonnene Erkenntnisse bilden einen Ausgangspunkt für Vereinbarungen mit Ihnen über mögliche Schritte zur Veränderung der Situation, damit ein Problem kleiner wird oder überwunden werden kann.

Typische Elemente einer Diagnostik sind

  • Beobachten (zum Beispiel des Verhaltens eines Kindes in bestimmten Situationen)
  • Betrachten der familiären Gegebenheiten
  • Anwenden von Testverfahren

Eine besondere Form der Diagnostik ist die Psychologische Diagnostik. Diese ist häufig dann gefragt, wenn Entscheidungen zu finden oder zu untermauern sind und Informationen erhoben werden sollen für einen bestimmten Klärungsprozess (wie z.B. Feststellung einer Lese-Rechtschreib- oder Rechenschwäche, Fragen zum Entwicklungsstand eines Kindes, Entscheidungen zur Schullaufbahn).